Search

Christian Sternad

Christian Sternad studied Philosophy, History, and German Studies at the University of Vienna, Austria. His research areas cover Phenomenology, French Theory, and the Theory of History. In his PhD-thesis, he developed a phenomenological understanding of death through the notion of community. He is currently an ERC Postdoctoral Research Fellow at the Husserl Archives at the KU Leuven.

Being capable of death: phenomenological remarks on the death of the animal

2017 - Studia Phaenomenologica 17, pp.101-118
Open Access Link

Review: E. Fink, Sein und Endlichkeit II

2017 - Phenomenological Reviews 3, pp.46

Review: M. Staudigl, Phänomenologie der Gewalt

2017 - Studia Phaenomenologica 17, pp.422-426
Open Access Link

The force of war: Max Scheler and Jan Patočka on the First World War

2017 - Labyrinth: An International Journal for Philosophy, Value Theory and Sociocultural Hermeneutics 19 (1), pp.89-106

The holding back of decline: Scheler, Patočka, and Ricoeur on death and the afterlife

2017 - Meta: Research in Hermeneutics, Phenomenology, and Practical Philosophy 9 (2), pp.536-559

Review: A. Ossenkop, G. van Kerckhoven, R. Fink (eds), Eugen Fink 1905-1975. Lebensbild des Freiburger Phänomenologen

2016 - Journal Phänomenologie 46, pp.64-68

Die Geschichte im Medium der Literatur: Bemerkungen zum Ort von Jacques Rancières historiographischen Texten

2016 - Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften 27, pp.116-122

Die Welt der stummen Zeugen: Jacques Rancière und die Geschichtswissenschaft

2016 - Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften 27, pp.9-21
Open Access Link

Europa jenseits von Mythos und Aufklärung: Edmund Husserl, Jan Patočka, María Zambrano und Jacques Derrida über das geistige Erbe Europas

2016 - Metodo. International Studies in Phenomenology and Philosophy 4 (1), pp.151-179

Tod und Metaphysik: Die phänomenologische Todesanalyse zwischen Überschreitung und Wiederinstandsetzung der Metaphysik

2016 - in: Murat Ates; Oliver Bruns; Han Choon-Su; Ole Sören Schulz (ed), Überwundene Metaphysik?: Beiträge zur Konstellation von Phänomenologie und Metaphysikkritik, Freiburg im Breisgau, Alber, pp.118-129.

The Silent Witnesses: Interview with Jacques Rancière

with Rancière Jacques 2016 - Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften 27, pp.198-208

Apropos Rancière

with Mattl Siegfried 2016 - Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften Special Issue 27

"Im Schlagschatten des Todes": Ernst Jüngers literarische Bewältigung der Todesnähe in den Stahlgewittern und Der Kampf als inneres Erlebnis

2015 - Oxford German Studies 44 (1), pp.42-56

Die Zeit ist aus den Fugen: Auf der Jagd nach sterblichen Gespenstern mit Emmanuel Lévinas und Jacques Derrida

2015 - in: Lorenz Aggermann; Ralph Fischer; Eva Holling; Philipp Schulte (ed), Lernen, mit den Gespenstern zu leben: Das Gespenstische als Figur, Metapher und Wahrnehmungsdispositiv in Theorie und Ästhetik, Berlin, Neofelis, pp.59-71.

Review: R. Girad, Im Angesicht der Apokalypse

2015 - Journal Phänomenologie 44, pp.104-106

Specters of the sacred: Jan Patočka, or: the hidden source of Jacques Derrida’s "phenomenology of religion"

2015 - The New Yearbook for Phenomenology and Phenomenological Philosophy 14, pp.287-299

Von der Paralogie zum Widerstreit: Jean-François Lyotard und die Geschichtswissenschaft im Spiegel der (Post-)Moderne

2015 - in: Sonja Georgi; Julia Ilgner; Isabell Lammel; Cathleen Sarti; Chrine Waldschmidt (ed), Geschichtstransformationen: Medien, Verfahren und Funktionalisierungen historischer Rezeption, Bielefeld, transcript, pp.169-192.

Den Tod als Tod vermögen: Zum Tod des Tieres aus phänomenologischer Sicht

2014 - Tierstudien 5, pp.47-58

Der Papiertod und der Exzess der Wörter: Die Häretische Historie bei Jacques Rancière

2014 - in: Jasmin Marjam Rezai Dubiel (ed), "Indignez-vous!": Geschichte schreiben im 21. Jahrhundert, Berlin, Neofelis, pp.161-180.

Review: J. Rancière, Die Nacht der Proletarier. Archive des Arbeitertraums

2014 - Journal Phänomenologie 41, pp.120-122

Politik(en) der Historiographie: Historische Subjektivität im Ausgang von Jacques Rancière

2014 - Nebulosa 5, pp.31-43

Tod und Transzendenz

2014 - in: Michael Staudigl; Christian Sternad (ed), Figuren der Transzendenz: Transformationen eines phänomenologischen Grundbegriffs, Würzburg, Königshausen & Neumann, pp.247-269.

Zur Aktualität des phänomenologischen Transzendenzdiskurses

with Staudigl Michael 2014 - in: Michael Staudigl; Christian Sternad (ed), Figuren der Transzendenz: Transformationen eines phänomenologischen Grundbegriffs, Würzburg, Königshausen & Neumann, pp.7-16.

Figuren der Transzendenz: Transformationen eines phänomenologischen Grundbegriffs

with Staudigl Michael 2014 - Würzburg, Königshausen & Neumann

Das Gespenst und seine Spektralität: Die hermeneutische Funktion des Gespenstes, oder: Eine phänomenologische Hantologie

2013 - Nebulosa 3, pp.27-41

Das Maßlose des Werks: Martin Heidegger und Maurice Blanchot über den Ursprung des Kunstwerks

2013 - Nebulosa 4, pp.81-94

Review: J. Rancière, Politik der Literatur

2013 - Journal Phänomenologie 40, pp.79-82

Review: K. Busch, Passivität

2013 - Journal Phänomenologie 39, pp.91-94

Review: M. Blanchot, Der literarische Raum

2013 - Journal Phänomenologie 39, pp.87-90

Review: J. Derrida, Die Phänomenologie und die Schließung der Metaphysik

2012 - Journal Phänomenologie 38, pp.103-106

Review: J.-F. Lyotard, J.-L. Thébaud, Politik des Urteils

2012 - Journal Phänomenologie 37, pp.83-87

Review: M. Blanchot, Vergehen

2012 - Journal Phänomenologie 38, pp.98-101

Review: P. Trawny, Medium und Revolution

2012 - Journal Phänomenologie 37, pp.92-96

Phänomenologie des Todes oder Die Arbeit der Trauer

2012 - in: Alfred Dunshirn; Elisabeth Nemeth; Gerhard Unterthurner (ed), Crossing Borders: Grenzen (über)denken - Thinking (across) Boundaries, Wien, Oesterreichische Gesellschaft für Philosophie, pp.1017-1024.

Im Schatten des Todes wohnen

2011 - in: Christian Sternad; Günter Pöltner (ed), Phänomenologie und Philosophische Antropologie, Würzburg, Königshausen & Neumann, pp.167-181.

Review: J. Derrida, Das Tier, das ich also bin

2011 - Journal Phänomenologie 35, pp.101-105

Review: J.-L. Nancy, Identität: Fragmente, Freimütigkeiten

2011 - Journal Phänomenologie 35, pp.110-113

Respondenz auf Andreas Oberprantacher: "Singularität, Werk, Ausstellung. Zum Denken von Gemeinschaft bei Jean-Luc Nancy und Giorgio Agamben"

2011 - in: Matthias Flatscher; Iris Laner (ed), Neue Stimmen der deutschsprachigen Phänomenologie II: Das Andere, Aisthesis, Nordhausen, Bautz, pp.425-427.

Vorwort

2011 - in: Christian Sternad; Günter Pöltner (ed), Phänomenologie und Philosophische Antropologie, Würzburg, Königshausen & Neumann, pp.7-11.

Phänomenologie und Philosophische Antropologie

with Pöltner Günter 2011 - Würzburg, Königshausen & Neumann

Review: M. Blanchot, Das Neutrale. Philosophische Schriften und Fragmente

2010 - Journal Phänomenologie 34, pp.72-74

Review: J. Derrida, Jedes Mal einzigartig, das Ende der Welt

2009 - Journal Phänomenologie 32, pp.85-88

Review: M. Huth, Responsive Phänomenologie

2008 - Journal Phänomenologie 30, pp.107-109