132464

Suhrkamp, Frankfurt am Main

1997

227 pages

ISBN 9783518289204

Suhrkamp Taschenbuch Wissenschaft
vol. 1320

Topographie des Fremden

Studien zur Phänomenologie des Fremden I

Bernhard Waldenfels

Die von Waldenfels vorgelegten topographischen Erkundungen gehen von der Annahme aus, daß Fremdes nicht nur seine Zeiten, sondern auch seine Orte hat. Von Husserl und Heidegger, Merleau-Ponty und Levinas, Bachelard und Foucault werden Anregungen aufgegriffen, die zu einem orthaften Denken anleiten und in die Nähe der Ethnologie als einer Wissenschaft vom kulturell Fremden führen.

This document is unfortunately not available for download at the moment.