199768

Springer, Dordrecht

2018

325 pages

ISBN 978-3-658-22447-9

Filmanthropologie

Karl Sierek

Der Band bietet einen Überblick über eine der fruchtbarsten Teildisziplinen der Film- und Medienwissenschaft. Nach einer Einführung in film- und kinoanthropologische Perspektiven der frühen Filmtheorie stellt der Band – etwa mit Morins These des Kinos als ‚Muttermaschine’ oder Powdermakers Beschreibung Hollywoods als Fabrik zur Herstellung ‚geistloser Zombies’ – einige Positionen der klassischen Kinoanthropologie vor. Die Einflüsse der philosophischen Anthropologie werden mit Bubers Wahrnehmungsmodell als ‚zuverlässige Kinematographie’ ebenso diskutiert wie mit Husserls Besuch eines Wachsfigurenkabinetts.  Der InhaltEinleitung zu einer politischen Kino- undFilmanthropologie.- Kinoanthropologie I: Bildanimismus und filmischer Raum.- Kinoanthropologie II: Dialogische Subjektivität, Erregungsbild und Negative Anthropologie.- Filmanthropologie I: Bild Takt Geste.- Filmanthropologie II: Hören und Sehen Die ZielgruppenDozierende und Studierende der Film- und Medienwissenschaft, der Ethnologie und Antrhopologie sowie der Kulturtheorie und Zeitgeschichte Der AutorDr. Karl Sierek ist Professor (em.) am Institut für Kunstgeschichte und Filmwissenschaft der Universität Jena und wissenschaftlicher Leiter des Béla Balázs-Instituts für Laufbildforschung in Wien.

Publication details

Full citation [Harvard style]:

Sierek, K. (2018). Filmanthropologie, Springer, Dordrecht.

Mythen und Rituale des Kinos

Sierek Karl

3-34

Open Access Link
Anthropologie des Kinos

Sierek Karl

37-63

Open Access Link
Bildanimismus

Sierek Karl

65-88

Open Access Link
Béla Tarr

Sierek Karl

197-221

Open Access Link
Ironie und Takt

Sierek Karl

223-239

Open Access Link
Amah, Max und John

Sierek Karl

241-257

Open Access Link
Einsicht und Eingriff

Sierek Karl

261-281

Open Access Link
Découpage

Sierek Karl

283-294

Open Access Link
Godards Hund

Sierek Karl

295-307

Open Access Link

This document is unfortunately not available for download at the moment.