215160

Alber, Freiburg-München

2019

424 pages

ISBN 978-3-495-48965-9

Der Leib und seine Zeit

Edited by

Reinhold Esterbauer, Andrea Paletta, Julia Meer

Eine wichtige Aufgabe der phänomenologischen Auseinandersetzung mit Leibzeit besteht darin, Leiblichkeit in ihrer eigenen Bedeutung dem Bewusstsein gegenüber zur Geltung zu bringen und ihre genuinen Zeitstrukturen aufzuschließen. Die Verschränkung von Leiblichkeit und Zeitlichkeit steht im Zentrum der Reflexionen, die interdisziplinär (Philosophie, Sportwissenschaft, Psychiatrie, Erziehungswissenschaft) angelegt sind. Besonderes Augenmerk gilt den Störungen der Zeitlichkeit des Leibes, wie sie im Burnout auftreten.

Publication details

Full citation [Harvard style]:

Esterbauer, R. , Paletta, A. , Meer, J. (eds) (2019). Der Leib und seine Zeit, Alber, Freiburg-München.

This document is unfortunately not available for download at the moment.