100329

Dietrich Mahnke

1884-1939

German philosopher and historian of mathematics. He studied in Göttingen under Edmund Husserl and David Hilbert. He served in World War I before graduating from the University of Freiburg and becoming a professor of philosophy in Marburg. He became a member of the Nazi SA in 1934.

BibliographyReferences Correspondence

PDF

Die Indexbezeichnung bei Leibniz als Beispiel seiner kombinatorischen Charakteristik

1912 - Bibliotheca mathematica 13 (3), pp.250-260
PDF

Leibniz als Gegner der Gelehrteneinseitigkeit

1912 - Stade, Pockwitz
PDF

Leibniz auf der Suche nach einer allgemeinen Primzahlgleichung

1912 - Bibliotheca mathematica 13 (3), pp.29-61
PDF

Rektor Casmann in Stade, ein vergessener Gegner aristotelischer Philosophie und Naturwissenschaft im 16. Jahrhundert, I

1913 - Archiv für die Geschichte der Naturwissenschaften und der Technik 5 (1), pp.183-197
PDF

Rektor Casmann in Stade, ein vergessener Gegner aristotelischer Philosophie und Naturwissenschaft im 16. Jahrhundert, II

1913 - Archiv für die Geschichte der Naturwissenschaften und der Technik 5 (1), pp.226-240
PDF

Rektor Casmann in Stade, ein vergessener Gegner aristotelischer Philosophie und Naturwissenschaft im 16. Jahrhundert, III

1913 - Archiv für die Geschichte der Naturwissenschaften und der Technik 5 (1), pp.352-363
PDF

Der Wille zur Ewigkeit: Gedanken eines deutschen Kriegers über den Sinn des Geisteslebens

1917 - Halle (Saale), Niemeyer
PDF

Eine Neue Monadologie

1917 - Berlin, Reuther & Reichard
PDF

Das unsichtbare Königreich des Deutschen Idealismus

1920 - Halle (Saale), Niemeyer
PDF

Die Neubelebung der Leibnizschen Weltanschauung

1921 - Logos 9 (3), pp.363-379
PDF

Ewigkeit und Gegenwart: Eine Fichtische Zusammenschau

1922 - Erfurt, Stenger
PDF

Von Hilbert zu Husserl: Erste Einführung in die Phänomenologie, besonders die formale Mathematik

1923 - Unterrichtsblätter für Mathematik und Naturwissenschaften 29 (3/4), pp.34-37
PDF

Leibnizens Synthese von Universalmathematik und Individualmetaphysik

1925 - Jahrbuch für Philosophie und phänomenologische Forschung 7, pp.305-612
PDF

Review: Wilhelm Koepp. Panagape. Eine Metaphysik des Christentums. I. Buch

1928 - Kant-Studien 33, pp.322-325
PDF

Kriegstaten und Schicksale des Res.-Inf.-Regiments 75: Nach eigenen Erlebnissen und nach Erzählungen der Kameraden berichtet

1932 - Bremen, Hauschild
PDF

Unendliche Sphäre und Allmittelpunkt: Beiträge zur Genealogie der mathematischen Mystik

1937 - Halle (Saale), Niemeyer

Deutsch-tschechische Wechselwirkungen in der Geistesgeschichte Mitteleuropas

1939 - Das Innere Reich 5 (9), pp.1069-1086

From Hilbert to Husserl: First Introduction to Phenomenology, Especially that of Formal Mathematics

1966 - Studies in History and Philosophy of Science 8 (1), pp.71-84

ORDER

OldestNewestBy Title

FILTER

AllBooksEdited BooksArticles

LANGUAGE

All

PERIOD

All

CLEAR