Karl Bühler

1879-1963

Karl Bühler is one of the most important German-language psychologists of the 20th century. His career reached its peak at the University of Vienna, where in 1922 he was appointed on one of three chairs in philosophy focussing on Philosophy, Psychology, and Experimental Pedagogics and became director of the university’s newly founded psychological institute. During his tenure – which abruptly ended after the annexation of Austria in 1938 – the institute would go on to become one of Europe’s most prominent. In its complex diversity, Bühler’s work is not only illustrative for important moments in the constitution of psychology as a scientific discipline but contains theoretical ideas as well as series of empirical experiments yielding to rich insights for current discussions in psychology, linguistics, human sciences, philosophy of mind, and philosophy of language.

Die "neue" Psychologie Koffkas

1906

Zeitschrift für Psychologie und Physiologie der Sinnesorgane 98-99

Annie Besant, Eine Studie über das Bewusstsein

1907

Deutsche Literaturzeitung 28

Arnold Klein, Die modernen Theorien über das allgemeine Verhältnis von Leib und Seele

1907

Zeitschrift für Psychologie und Physiologie der Sinnesorgane 44

Eine Analyse komplizierter Denkvorgänge

1907

in: Bericht über den 2. Kongress für experimentelle Psychologie, Würzburg 18.-22.04.1906, Leipzig : Barth

Goswin Uphues, Kant und seine Vorgänger

1907

Literarische Rundschau für das katholische Deutschland 33

Johannes Quandt, Bewusstseinsumfang für regelmäßig gegliederte Gesamtvorstellungen

1907

Zeitschrift für Psychologie und Physiologie der Sinnesorgane 46

Rudolf Eisler, Leib und Seele

1907

Zeitschrift für Psychologie und Physiologie der Sinnesorgane 44

Carl Stumpf, Erscheinungen und psychische Funktionen

1908

Archiv für die gesamte Psychologie 11

M. Marage, Etude des vibrations de la voix

1908

Zeitschrift für Psychologie und Physiologie der Sinnesorgane 48

E.W. Scripture, Untersuchungen über die Vokale

1909

Zeitschrift für Psychologie und Physiologie der Sinnesorgane 51

G. Störring, Experimentelle Untersuchungen über einfache Schlussprozesse

1909

Zeitschrift für Psychologie und Physiologie der Sinnesorgane 52

H. Gutzmann (Hrsg.), Sprachstörungen und Sprachheilkunde

1909

Zeitschrift für Psychologie und Physiologie der Sinnesorgane 51

H. Gutzmann (Hrsg.), Sprachstörungen und Sprachheilkunde

1909

Zeitschrift für Psychologie und Physiologie der Sinnesorgane 51

Jac. van Ginneken, Principes de linguistique psychologique

1909

Zeitschrift für Psychologie und Physiologie der Sinnesorgane 51

Über das Sprachverständnis vom Standpunkt der Normalpsychologie aus

1909

in: Bericht über den III. Kongress für experimentelle Psychologie, Frankfurt 22.-25.04.1908, Leipzig : Barth

Über das Sprachverständnis vom Standpunkt der Normalpsychologie aus

1909

in: Bericht über den III. Kongress für experimentelle Psychologie, Leipzig : Barth

Über das Sprachverständnis vom Standpunkt der Normalpsychologie aus

1909

in: Bericht über den III. Kongress für experimentelle Psychologie, Leipzig : Barth

William Stern, Tatsachen und Ursachen der seelischen Entwicklung

1909

Zeitschrift für Psychologie und Physiologie der Sinnesorgane 50

Zur Kritik der Denkexperimente

1909

Zeitschrift für Psychologie und Physiologie der Sinnesorgane 51

Albert Sechehaye, Programme et méthodes de la linguistique théorique

1910

Zeitschrift für Psychologie und Physiologie der Sinnesorgane 56

Fred Newton Scott, The Genesis of Speech

1910

Zeitschrift für Psychologie und Physiologie der Sinnesorgane 54

Heinrich Mayer, Psychologie des emotionalen Denkens

1910

Archiv für die gesamte Psychologie 16

R. de la Grasserie, Du caractère psychologique des idiotismes

1910

Zeitschrift für Psychologie und Physiologie der Sinnesorgane 56

Kinderpsychologie

1911

in: Handbuch der Erforschung und Fürsorge des jugendlichen Schwachsinns unter Berücksichtigung der psychischen Sonderzustände im Jugendalter, Jena : Gustav Fischer

Die Entwicklung der Abstraktionsfähigkeit bei Schulkindern

1912

in: Bericht über den V. Kongress für experimentelle Psychologie, Berlin, 16.-20.4.1911, Leipzig : Barth

Ein Verfahren zur Untersuchung des Gedächtnisses für räumliche Beziehungen

1912

in: Bericht über den IV. Kongress für experimentelle Psychologie, Innsbruck, 19.-22.4.1910, Leipzig : Barth

Über die Vergleichung von Raumgestalten

1912

in: Bericht über den V. Kongress für experimentelle Psychologie, Berlin, 16.-20.4.1911, Leipzig : Barth

Der Mensch und die Maschine

1919

Sächsische Industrie 15

Eine Bemerkung zu der Diskussion über die Psychologie des Denkens

1919

Zeitschrift für Psychologie und Physiologie der Sinnesorgane 82

Über die Deutung des Weberschen Gesetzes

1919

Die Naturwissenschaften 7

Der Ursprung des Intellektes

1921

Die Naturwissenschaften 9

Die Erscheinungsweisen der Farben

1922

Jena, G. Fischer

Die Instinkte des Menschen

1926

in: Bericht über den 9. Kongress für experimentelle Psychologie, München 21.- 25. April 1925, Jena : Gustav Fischer

Les lois générales d'évolution dans le langage de l'enfant

1926

Journal de Psychologie Normale et Pathologique 23

Die Krise der Psychologie

1927

Leipzig, Barth

The origin of language

1928

The psychological bulletin 25/3

The mental development of the child

1930

London, Routledge & Kegan Paul

Das Ganze der Sprachtheorie, ihr Aufbau und ihre Teile

1932

in: Bericht über den XII. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Hamburg vom 12.-16. April 1931, Jena : Gustav Fischer

Open Access Link
Das Ganze der Sprachtheorie, ihr Aufbau und ihre Teile

1932

in: Bericht über den XII. Kongress der deutschen Gesellschaft für Psychologie, Hamburg 1931, Jena : Gustav Fischer

Eröffnung des XII. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Hamburg am 13. April 1931: Ansprache des Vorsitzenden Prof. Dr. Karl Bühler (Wien)

1932

in: Bericht über den XII. Kongress der deutschen Gesellschaft für Psychologie, Hamburg 1931, Jena : Gustav Fischer

Sprachpsychologie (Ergebnisprotokoll der von Bühler geleiteten Arbeitsgemeinschaft

1932

in: Bericht über den XII. Kongress der deutschen Gesellschaft für Psychologie, Hamburg 1931, Jena : Gustav Fischer

L'onomatopée et la fonction représentative du langage

1933

Journal de Psychologie Normale et Pathologique 30/1

El desarrollo espiritual del nino

1934

Madrid, Espasa Calpe

Die Zukunft der Psychologie und die Schule

1936

Wien-Leipzig, Deutscher Verlag für Jugend und Volk

Psychologie der Phoneme

1936

in: Proceedings of the Second International Congress of Phonetic Sciences, 22-26 July 1935, Cambridge : Cambridge University Press

Der dritte Hauptsatz der Sprachtheorie: Anschauung und Begriff im Sprechverkehr

1938

in: Onzième congrès international de psychologie, Paris : Alcan

Der Atemfaktor in tierischen Geruchsspuren

1952

Jahrbuch für Psychologie und Psychotherapie 1

The essentials of contact navigation

1953

Acta Psychologica 10

Christian von Ehrenfels und Albert Einstein

1960

in: Gestalthaftes Sehen. Ergebnisse und Aufgaben der Morphologie, Darmstadt : Wissenschaftliche Buchgesellschaft

Von den Sinnfunktionen der Sprachgebilde

1960

in: Sinn und Sein, Tübingen : Niemeyer

Die Axiomatik der Sprachwissenschaften

1969

Frankfurt am Main, Klostermann