PDF

Das Problem der ästhetischen Scheingefühle

Moritz Geiger

pp. 191-195


This text is available for download in the following format(s)

PDF

No HTML text available. This publication is either under copyright or has not be fully digitised.

This text is available for download in the following format(s)

PDF

114711

Table of Contents

Vorgeschichte
Programm
Verzechnis der Teilnehmer
Begrüßungsabend
Eröffnungsrede
Ein Beitrag zur genetischen Ästhetik
Über den gegenwärtigen Stand der experimentellen Ästhetik
Einführung in die Ausstellung von parallelen Entwicklungen in der bildenden Kunst
Die Ausstellung zur vergleichenden Entwicklungsgeschichte der primitiven Kunste bei den Naturvölkern, den Kindern und in der Urzeit
Die Objektivität des Schönen
Die Autonomie der Kunst und die Lage der gegenwärtigen Kultur
Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft
Allgemeine Kunstwissenschaft und Ästhetik
Programm einer soziologischen Ästhetik
Das ästhetische Erleben als die einfachste Art des Erlebens von maximaler Intensität
Intuition als Kern des ästhetischen Erlebens
Über künstlerische Intuition
Der Wertbegriff in der Ästhetik
Subjektives Kunstgefühl und objektives Kunsturteil
Das künstlerische Genie und die Ästhetik
Durchschnittsphotographie und Schönheit
Das Problem der ästhetischen Scheingefühle
Die assoziativen Faktoren des ästhetischen Eindrucks
Die Persönlichkeit des Künstlers im Kunstwerk und ihre ästhetische Bedeutung
Die Anfänge der bildenden Kunst
Entstehung und Gestaltungsprinzipien in der Ornamentik
Vegleichende Entwicklungspsychologie der primitiven Kunst bei den Naturvölkern, den Kindern und in der Urzeit
Raumgestaltung als Wesen der architektonischen Schöpfung
Über den Zusammenhang des baukünstlerischen Schaffens mit der Technik
Zur Ansichtsforderung in Architektur und Plastik
Die ästhetischen Prinzipien der Wandmalerei
Über ästhetische Perspektive
Bildformat und Komposition
Der Begriff des künstlerischen Tatbestandes
Psychologisches zur Frage der Farbengebung
Über Prinzipien der Farbengebung in der Malerei
Die Gesetzmäßigkeit der Entwicklung in den bildenden Künsten
Über den Anteil des künstlerischen Instinkts an literarhistorischer Forschung
Das Ich in der Lyrik
Die Erscheinung der Zeit im lyrischen Gedicht
Über die Natur des Dramas
Das Schaffen des dramatischen Dichters
Tragische Form
Das Schaffen des Schauspielers
Illusionsbühne und Stilbühne
Über den gegenwärtigen Stand der Musikästhetik
Beitrag zum Studium der Anfänge der Musik
Der geistige Zusammenhang zwischen Text und Musik im Strophenlied
Demonstrationen zur Lehre von den klanglichen Konstanten in Rede und Musik
Melodie und Akzent
Die musikalische Formung von Witz und Humor
Zur Grundlegung der musikalischen Hermeneutik
Dur und Moll im diatonischen Tonkreise
Kunst und Wissenschaft des Gesanges
Γιγνόμενον und Γεγονός beim Musikhören
Geschäftliche Sitzung
Abschiedsfeier
Ständiger Ausschuß