119494

Herder, Freiburg-Basel-Wien

2003

265, xxxvii pages

ISBN 3451273888

Edith Stein Gesamtausgabe (ESGA)
vol. 18

Kreuzeswissenschaft

Studie über Johannes vom Kreuz

Edith Stein

Edited by Ulrich Dobhan

Dem Denken des Johannes vom Kreuz folgend und in der Interpretation seiner Werke entwickelt Edith Stein ihre Konzeption einer "Kreuzeswissenschaft" - als Theologie des Kreuzes einerseits und als Lebenslehre im Wahrzeichen des Kreuzes andererseits. Dabei gelingt ihr nicht nur eine brillante Einführung in das Werk ihres Ordensvaters, sie gibt zugleich Zeugnis ihres tiefen inneren Erlebens und ihrer großen denkerischen Klarheit.

Geleitwort des Herausgebers

Mass Klaus

v-vi

Kreuzeswissenschaft

Stein Edith

2-263

Go to Book
Widmung

Stein Edith

2

Inhalt

Stein Edith

vii-ix

Vorwort

Stein Edith

3-4

Einführung

Dobhan Ulrich

xi-xxxvii

Kreuzesbotschaft

Stein Edith

9-27

Kreuzeslehre

Stein Edith

28-227

Kreuz und Nacht

Stein Edith

31-45

Die Herrlichkeit der Auferstehung

Stein Edith

155-227

Kreuzesnachfolge (Fragment)

Stein Edith

228-263

Namenregister

Stein Edith

264-265

This document is unfortunately not available for download at the moment.