Repository | Book | Chapter

208807

(2017) Fremde Ähnlichkeiten, Stuttgart, Metzler.

(Neue) Weltliteratur und (Post)Kolonialismen

Elke Sturm-Trigonakis

pp. 41-67

Der Titel eines wissenschaftlichen Beitrags, der so viele alternative Lesarten anbietet, bedarf ohne Zweifel einer ausführlichen Erklärung. Offensichtlich ist: Die aktuelle Komparatistik soll durchwandert werden, und zwar ungefähr im Raum zwischen Weltliteratur und Postcolonial Studies; Präzisierungen werden folgen. Die drei Wanderungen, die im Folgenden unternommen werden, durchmessen wissenschaftliches Gelände, indem sie je einen Ausgangs- und einen Zielpunkt formulieren, mit der Intention, etablierte Denkfiguren aus der Weltliteratur- und der Kolonialismusforschung zu diskutieren und zu ihrer Neujustierung beizutragen.

Publication details

DOI: 10.1007/978-3-476-04342-9_3

Full citation [Harvard style]:

Sturm-Trigonakis, E. (2017)., (Neue) Weltliteratur und (Post)Kolonialismen, in F. Zipfel (Hrsg.), Fremde Ähnlichkeiten, Stuttgart, Metzler, pp. 41-67.

This document is unfortunately not available for download at the moment.