217182

Springer, Dordrecht

2019

119 pages

ISBN 978-3-658-26065-1

Musikinterventionen und Demenz

Wirkung und Einfluss im Setting Pflegeheim

Annalena Kersten

Annalena Kersten leistet mit qualitativen Interviews von Pflegenden einen Beitrag zum vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Verbundprojektes "NurMut – Musiksysteme zur Therapie und Aktivierung von Menschen mit Demenz". Sie untersucht den positiven Einfluss der Musikinterventionen durch Steigerung der Lebensfreude und Stimmung sowie emotionaler und körperlicher Aktivierung der dementiell Erkrankten.  Als Chance für das stationäre Setting zeigt sich, dass sich die Musikinterventionen strukturgebend auswirken. Dennoch kann sich ein Überangebot als sehr belastend für die BewohnerInnen zeigen.

Der Inhalt

Die Autorin
Annalena Kersten(M.A.) ist akademische Mitarbeiterin am Institut für Pflegewissenschaft an der Pädagogischen Hochschule – University of Education in Schwäbisch Gmünd.

Publication details

DOI: 10.1007/978-3-658-26066-8

Full citation [Harvard style]:

Kersten, A. (2019). Musikinterventionen und Demenz: Wirkung und Einfluss im Setting Pflegeheim, Springer, Dordrecht.

Einleitung

Kersten Annalena

1-11

Open Access Link
Theoretischer Rahmen

Kersten Annalena

13-43

Open Access Link
Forschungsdesign

Kersten Annalena

45-68

Open Access Link
Darstellung der Ergebnisse

Kersten Annalena

69-82

Open Access Link
Diskussion der Ergebnisse

Kersten Annalena

83-92

Open Access Link
Fazit

Kersten Annalena

93-97

Open Access Link

This document is unfortunately not available for download at the moment.