221743

Klostermann, Frankfurt am Main

2019

74 pages

ISBN n/a

Heidegger Forum

Marbach-Bericht über eine neue Sichtung des Heidegger-Nachlasses

Klaus Held

Als 2014 die ersten Bände von Heideggers sogenannten „Schwarzen Heften“ erschienen, erregten einige Passagen zu Nationalsozialismus und Judentum heftige Kritik. Im Zusammenhang mit dieser Diskussion wurde immer wieder die Frage laut, ob nicht in Heideggers Nachlass noch brisantes Material zu den erwähnten Themen lagern könnte. Um darauf eine Antwort zu finden, traf sich eine Arbeitsgruppe mehrmals im Deutschen Literaturarchiv in Marbach am Neckar, um die Manuskripte des Denkers zu sichten. Die Ergebnisse dieser Sichtung werden nun in einem Berichtveröffentlicht, der das Gefundene nicht nur präsentiert, sondern zugleich auch kommentiert. Darüber hinaus enthält der Bericht Informationen über die Entstehung der Gesamtausgabe und einen Vorschlag für mögliche Ergänzungsbände.

Publication details

Full citation [Harvard style]:

Held, K. (2019). Marbach-Bericht über eine neue Sichtung des Heidegger-Nachlasses, Klostermann, Frankfurt am Main.

This document is unfortunately not available for download at the moment.