Erich Rudolph Jaensch

1883-1940

1913 wurde Jaensch ordentlicher Professor an der Universität Marburg. Die Ordination von Jaensch verursachte einen ziemlichen Aufruhr in Marburg. Als Nachfolger von Hermann Cohen verdrängte er dessen idealistischen Neukantianismus aus der Marburger Fakultät und setzte an dessen Stelle seinen eigenen experimentalpsychologischen Ansatz (Wikipedia).

Full Bibliography

Export