Rolf Kühn

"…über den hinaus Größeres nicht gedacht werden kann"

2017

in: Zum Grund des Seins, Dordrecht : Springer

Open Access Link
"Fraktur" als leiblich-ästhetisches Gesetz?: Zur Trauerarbeit des Dekonstruktivismus

2012

in: Gelebter Leib – verkörpertes Leben, Würzburg : Königshausen & Neumann

psycho-logik 7

Erinnern und Vergessen

2012

La vie comme demeure

2010

Le Portique 25

Open Access
Macht der Gefühle

2008

Freiburg-München, Alber

Individuierung als praktische und ökonomische Bestimmung

2007

Bulletin d'Analyse Phénoménologique 3/4

Open Access
Traumatisme et mort comme accès à la Vie

2007

Annales de phénoménologie 6

Daseins-, Existenz- und Lebensanalyse

2005

in: Viktor Frankl und die philosophie, Dordrecht : Springer

Open Access Link
Michel Henry's "radical phenomenology of life"

2002

with Staudigl Michael

in: Phenomenology world-wide, Dordrecht-Boston-London : Kluwer

Passivity as pre-predicative constitution in Husserl: Structure and discussion

2002

with Staudigl Michael

in: Phenomenology world-wide, Dordrecht-Boston-London : Kluwer

Réception et réceptivité: La phénoménologie de la vie et sa critique

2001

Revue Philosophique de la France et de l'Étranger 126/3

Scham als reiner Affekt im Licht psychologisch- und radikal-phänomenologischer Reduktion

1997

with Titze Michael

in: Scham — ein menschliches Gefühl, Wiesbaden : Verlag für Sozialwissenschaften

Open Access Link
Animalität, Sexualität und "Urkind"

1995

Alter: Revue de phénoménologie 3

Simone Weil, Anne Reynaud-Guérithault, Jean Guitton, Leçons de philosophie

1993

Les études philosophiques - nouvelle série 48/2

Anwesenheit und Gegenwart in der phänomenologischen Diskussion

1992

Mesotes - Zeitschrift für philosophischen Ost-West-Dialog 2

Intentionale und materiale Phänomenologie

1992

Tijdschrift voor filosofie 54/3